Liebe Auftraggeber, Kunden und Moderatoren, Besucher dieser Website,

am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft.  Diese besagt u.a., dass allen die Informationen zum Schutz, zur Verarbeitung und zur Verwendung ihrer Daten in sogenannter "einfacher Sprache" schnell sichtbar auf der jeweiligen Internetseite zur Verfügung gestellt werden.

Für Laien ist das gar nicht so einfach. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle beim BJV (Bayerischer Journalistenverband), wo ich seit über 20 Jahren Mitglied bin, für die tolle Unterstützung bedanken. Ob Webinar mit einem Rechtsanwalt oder ein Rückruf bei meinen Fragen zur Anwendung der DSGVO  in der Medienbranche  durch einen BJV-Justiziar und nicht zuletzt die ausführlichen Erläuterungen mit individuellen Beispieltexten waren eine riesige Hilfe!   Ein weiteres "Danke" geht auch an die IHK für die zur Verfügung gestellte Checkliste bezüglich der Neuerungen für die EU-DSGVO. Nun bin ich gut gerüstet und es kann losgehen:

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Im Sinne von  §§ 5 Absatz 2, 24 DSGVO, ist 

Sylvia Kunert, info@premium-presenters.com, 0173 - 36 14 525, Ohrwaschelweg 30, 90411 Nürnberg/       Sylvia Kunert, info@moderatoren-fuer-jedes-budget.de  mobil 0173 - 36 14 525, Ohrwaschelweg 30, 90411 Nürnberg, Deutschland,

die Verantwortliche  und ansprechbare Person für Fragen zum Datenschutz/Umgang mit Daten oder Beschwerden zum Datenschutz oder Widerruf einer Einwilligung zur Nutzung der Daten.

Welche Quellen und Daten werden genutzt? Und wofür? Auf welcher Rechtsgrundlage?

Es werden personen- oder firmenbezogene Daten, die diese Agentur im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Moderatoren oder Auftraggebern erhält, verarbeitet. Mitunter auch Daten, die aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internetauftritte, Zeitungen, TV Sendungen, Werbekampangen, Bühnenauftritte) zulässigerweise gewinnen oder die der Agentur übermittelt werden.

Diese Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet.

Personenbezogene Daten wie Geburtsdaten, Legitimationsdaten und Authentifikationsdaten werden nicht verarbeitet. Die Agentur verarbeitet lediglich die Daten, die von Firmen (Eventagenturen, Messen, TV Sender, Produktionsfirmen, Werbeagenturen) im Rahmen eines Projektes/einer Anfrage benötigt werden, also Termin der Veranstaltung, Auftraggeber, Ort, Zweck und die für das Projekt nötigen Informationen für den Moderator.

Des Weiteren werden mögliche Einsatz- und Wohnorte, Fotos, Videos, Presseausschnitte und Referenzen der Moderatoren genutzt, um für diese Aufträge zu erwerben und für sie im Rahmen der Agenturtätigkeit diverse  Plattformen zu nutzen, um sie möglichen Kunden zu präsentieren. Selbstverständlich liegt von den von der Agentur vertretenen und gezeigten Moderatoren auch deren Einwilligung vor, da diese ein berufliches Interesse daran haben, von den Moderatorenagenturen "Premium-Presenters.com" und "Moderatoren für jedes Budget", jeweils vertreten durch Sylvia Kunert, an Kunden vermittelt zu werden. Wenn ein Vertrag mit der Person, um deren Daten es geht, besteht, so ist dies eine ausreichende Grundlage, soweit diese Daten für die Erfüllung des Vertrages erforderlich sind.

Wer bekommt die Daten?

Die Daten von Kunden erhält im Regelfall nur der Moderator für das jeweilige Projekt. Die Daten der Moderatoren auf den Agentur-Webseiten sind natürlich für alle Besucher der Website sichtbar, aber die Präsentation der Moderatoren auf den Agenturseiten erfolgt ausdrücklich auf deren Wunsch zu genau diesem Zwecke. Zudem erhalten Kunden auf Anfrage noch eine ausführlichere Präsentation der Moderatoren auf Anfrage. Auch hierfür liegt von den von mir präsentierten Moderatoren die Einwilligung vor.

Wie lange werden Daten gespeichert?

Die Daten für Projekte von Auftraggebern werden nach Abschluß des Projektes und der Bezahlung vernichtet.

Die Daten der Moderatoren werden gespeichert, solange sie wünschen, von Premium-Presenters /Moderatoren-fuer-jedes-Budget.de vertreten zu werden. 

Welche Datenschutzrechte haben die Moderatoren/Auftraggeber/Betroffene?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nacht Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSVVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 19 BDSG).

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit es zur Ausführung eines Kundenwunsches oder Wunsches des Moderators erforderlich ist und die Einwilligung hierfür erteilt wurde.

Es ist zu beachten, dass Videolinks zu Youtube bestehen. Diese Seite wird von Google betrieben und Betreiber der Seite ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie als Besucher der Agenturwebseiten also einen der Links zu Moderatorenvideoas bei Youtube besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Youtube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. 

Ausführende Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von

Youtube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auftragsverarbeitungsvereinbarung: Diese wurde gemäß Artikel 28 der DSGVO mit Strato am 12.5.2018 abgeschlossen. Strato betreibt seine Rechenzentren übrigens in Deutschland und ist TÜV-zertifiziert. Was bedeutet das? Strato verpflichtet sich, alle technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind. *1)

Grundsätzlich müssen Sie sich bewusst sein, dass beim Aufrufen von den Webseiten der Moderatorenagentur durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Webseite gesendet werden. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:  IP Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Acces-Providers.

Diese Daten werden verarbeitet zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung dieser Website, Webanalyse und - statistik. Zur Auswertung der Systemsicherheit- und Stabilität sowie möglicherweise zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechts-grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6, Abs. 1, S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus o.g. Zwecken zur Datenerhebung. Diese Daten werden aber nicht dazu genutzt, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Anbieter ist die Google Incl, 1600 Amphitheatre Parkwasy Mountain View, CA 94043, USA. Google verwendet so genannte "Cookies" (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.) Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/600425?hl=de

Wird Ihre IP Adresse erfasst? Ja, der Provider der Seiten (Strato) erhebt und speichert automatisch in Log-Files die Informationen, die Ihr Browser automatisch bei einem Besuch dieser Seite übermittelt. Diese Daten werden maximal 7 Tage von Strato gespeichert und dann gelöscht und sind zudem keinen bestimmten Personen zuordenbar.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von XING. Diese Website hat einen Link zur XING AG, Dammtorstraße 29 - 32, 20354 Hamburg. Deutschland. Bei jedem Abruf einer der Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Mehr Informationen zur DS-Erklärung von XING finden Sie unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von TWITTER. Diese Website hat einen Link zu TWITTER Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Franzisko, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter Account verknüpft und für andere Twitternutzer sichtbar. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Bitte beachten Sie, dass ich als Betreiber dieser Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch Twitter erhalte. Weiterführende Informationen unter http://twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Diese sozialen Netzwerke können Daten erfassen, auf die ich als Betreiber dieser Webseiten keinen Einfluss habe.

Als langjähriges Mitglied im BJV (Bayerischer Journalisten Verband) möchte ich ergänzend  im Bereich "Foto/Videonutzung/--Berichterstattung" , diese werden geregelt in den §§ 22 und 23 KUG, hinweisen:

(Gesetz "Urheberrecht an Werken der Bildenden Künste und Photography", KUG)

Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten veröffentlicht oder verbreitet werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür eine Entlohnung erhielt. Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen zur Schau gestellt werden:

- Bildnisse aus den Bereichen der Zeitgeschichte

-Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit gezeigt werden.

- Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die gezeigten Personen teil genommen haben.

Für Presseveröffentlichungen gedachtes Material ist nach Einschätzung des DJV (Deutscher Journalistenverband) nach Artikel 11 EU-Charta, Artikel 5 Grundgesetz, Artikel 85 DSGVO ein Ausnahmebereich,  für den §§ 22,23 KUG den geeigneten Rahmen darstellt. Die Regelungen zur Datenverarbeitung nach der DSGVO sind daher nicht anwendbar.

 

Ich hoffe, Ihnen Ihre Fragen zum Datenschutz ausreichend beantwortet zu haben.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, freue ich mich über Ihren Anruf oder eine Mail. 

Sylvia Kunert, Moderatorin & Journalistin, Moderatorencoach, Moderatorenmanagement und Moderatorenberatung.

info@premium-presenters.com  mobil 0173 - 36 14 525  Ohrwaschelweg 30     90411 Nürnberg

info@moderatoren-fuer-jedes-budget.de  mobil 0173-3614525 Ohrwaschelweg 30 90411 Nürnberg

*1) Für die Webseite von "Moderatoren für jedes Budget" wurde die Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit

"Chicagodog:net hosting & development" in 90765 Fürth, Sacker Hauptstraße 13f, geschlossen.